Die Erste Hilfe Aus- und Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder richtet sich an alle Kindertageseinrichtungen und Schulen, die gesetzlich verpflichtet sind eine bestimmte Anzahl Ihrer Angestellten in der "Ersten Hilfe am Kind" zu schulen.

Der Kurs ist ebenso für werdende Mütter und Väter geeignet!

Schwerpunkte der Ausbildung sind die Unterschiede bei der Herz-Lungen Wiederbelebung, der kindliche Fieberkrampf, das Verschlucken sowie weitere relevante Kindernotfälle.

Wir sind zugelassen als ermächtigte Stelle zur Aus- und Fortbildung in Erste Hilfe der Berufsgenossenschaften und gemäß der Fahrerlaubnisverordnung (FeV).



Wie lange dauert eine Ausbildung?

Eine Aus- oder Fortbildung dauert 9 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten plus Pausenzeiten. Dies ergibt circa 7 Zeitstunden.


Was kostet die Ausbildung?

Die Aus- und Fortbildung "Erste Hilfe am Kind", die nicht durch eine Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse abgesichert sind, kostet 30 € pro Teilnehmer.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Für gemeinnützige Organisationen bieten wir Sonderkonditionen an!


Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildung findet in zwei Varianten statt:

1. Inhouse in Ihrem Unternehmen - Wir kommen zu Ihnen! Die Ausbildung findet dann in passenden Räumlichkeiten statt.

2. In unseren Schulungsräumen - Sie kommen zu uns! Als überregionales Unternehmen, haben wir Zugriff auf mehrere Schulungsräume in Nordrhein-Westfalen.

 

Wie oft sollte ich an einer Fortbildung teilnehmen?

Wir empfehlen Ihnen eine Teilnahme alle zwei Jahre. Für Betriebe ist eine Auffrischung sogar Pflicht. Näheres hierzu finden Sie hier.