Sie sind Mitarbeiter in einer Pflegeeinrichtung, Rehaklinik, Arztpraxis oder anderen medizinischen Einrichtungen?

Sie hatten bereits selber "Notfälle" in Ihrer Einrichtung?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Als medizinisches Fachpersonal lastet auf Ihren Schultern ein enormer Qualitäts- und Anspruchsgedanke Ihrer Patienten. Deshalb sollten Sie auch im Notfall wissen, wie Sie helfen können!

Unser Angebot richtet sich an alle medizinischen Einrichtungen im Gesundheitswesen.

Das Training wird als Inhouseschulung oder als Seminar in unseren Ausbildungsräumen angeboten.

Wir arbeiten ein, auf Ihre Einrichtung bezogenes, Ausbildungsprogramm aus und frischen Ihre Kenntnisse in Notfallsituationen auf.

Beispiele hierfür könnten sein:
- Akutes Koronarsyndrom (Herzinfarkt)
- Apoplex (Schlaganfall)
- Hypertensive Entgleisung (Bluthochdruck)
- Diabetologische Notfälle (Über- oder Unterzucker)
- respiratorische Notfälle (Aspiration, Asthma, COPD, Lungenödem)
- Reanimation ("Standards" sowie erweiterte Maßnahmen wie z.B. Atemwegssicherung, Defibrillation)
- Anaphylaxie (Allergische Reaktion)
- Wundversorgung
- u.v.m

Desweiteren bieten wir ein angepasstes Skilltraining verschiedener Maßnahmen an, die sich insbesondere an ärztliches Assistenz-/Personal wendet:
- Atemwegsmanagement
- intravenöser Zugang
- Defibrillation
- Medikamentengabe
- Diagnostik versch. Notfallbilder

Bei einem Beratungsgespräch wird Ihr Patientenspektrum analysiert und ein Konzept ausgearbeitet.
Bei den Maßnahmen werden Ihre vorhandenen Mittel eingesetzt oder demonstriert.

Gebühren:
Aufgrund des individuell angepassten Ausbildungskonzeptes variieren die Kosten je nach Art und Dauer.